Archivierter Artikel vom 29.08.2010, 16:51 Uhr
Reichenstein

Ritter und Edelfräulein bevölkern die Ruine

Dagegen kannten auch die Quacksalber des Mittelalters kein Kräutchen: Kalte Regengüsse waren am Sonntag die Begleiter des Reichensteiner Burgfestes. Das hat den Spaß von Besuchern und Beteiligten aber kaum geschmälert. Ein Hauch von Historie zog über die Mauern, als für einen Tag mit dem Förderverein Reichenstein wieder Leben durch das Gemäuer zog.

Ritter und ihr Gefolge bevölkerten die Burgruine Reichenstein.
Ritter und ihr Gefolge bevölkerten die Burgruine Reichenstein.

Was die Besucher so aller erwartete, lesen Sie in der Montagausgabe der Rhein-Zeitung.