Archivierter Artikel vom 01.08.2017, 06:00 Uhr
Plus
Unkel

Riesenkran in Unkel im Einsatz: Zwei tonnenschwere Brückenelemente eingebaut

Die Bahnstrecke in Höhe von Unkel musste am Wochenende halbseitig gesperrt werden. Der Grund: Zwei etwa 60 Tonnen schwere Brückenelemente aus Stahl wurden mit einem Autokran in der Bahnunterführung an der Unkeler Bahnhofstraße, Ecke Siebengebirgsstraße, eingebaut. Die Straßen waren in der Höhe der Bahnunterführung, die seit Monaten einer Großbaustelle gleicht, seit Freitag gesperrt.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 1 Minuten