Archivierter Artikel vom 25.06.2014, 10:55 Uhr
Plus

Richter fälscht Urteil – und erhält Freispruch

Der 42-jährige Jurist eines Gerichts im Kreis Neuwied saß auf der Anklagebank in Koblenz, weil er den Tenor seiner Entscheidung änderte. Dafür wurden acht Montae Bewährungsstrafe gefordert.

Lesezeit: 2 Minuten