Archivierter Artikel vom 13.04.2020, 13:25 Uhr
Plus
Linz/Bad Hönningen/Unkel

Rheinstädte im Kreis Neuwied machen sich Sorgen: Auftakt in die Tourismussaison fällt aus

Das öffentliche Leben steht wegen der Corona-Krise still – so wurden wegen der hohen Ansteckungsgefahr auch alle Veranstaltungen abgesagt, die im Frühling stattfinden sollten. Jüngst hat der Veranstalter bekannt gegeben, dass auch Rhein in Flammen am 2. Mai davon betroffen ist. Eine Veranstaltung, die auch für einige Rheinstädte im Kreis Neuwied ein wichtiges Ereignis ist. Was bedeutet für sie der Wegfall von Rhein in Flammen und allen weiteren touristischen Veranstaltungen?

Von Sofia Grillo Lesezeit: 2 Minuten