Plus
Kreis Neuwied

Rheinquerung zwischen Erpel und Remagen: Drei Kreise unterstützen Brückenprojekt

Über „starken politischen Rückenwind“ für die Wiederbelebung einer Brückenverbindung zwischen Remagen und Erpel freuen sich der Unkeler Bürgermeister Karsten Fehr und Remagens Bürgermeister Björn Ingendahl.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema
Landrätin Cornelia Weigand (Kreis Ahrweiler) und ihre Kollegen Achim Hallerbach (Kreis Neuwied) und Sebastian Schuster (Rhein-Sieg-Kreis) haben sich jetzt im Remagener Friedensmuseum ein Bild von dem Projekt gemacht – und sagten ihre Unterstützung für die weitere Vorgehensweise zu. Das teilt die Neuwieder Kreisverwaltung mit. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der ...