Archivierter Artikel vom 24.08.2018, 16:20 Uhr
Plus
Rheinbreitbach

Rheinbreitbach: Sprayer verunstalten erneut Wahrzeichen

Die Rheinbreitbacher sind fassungslos und zornig. Hässliche Schmierereien verunstalten erneut den Rheinbreitbacher Hausberg Koppel. In der Nacht von Sonntag, 19., auf Montag, 20. August haben ein oder mehrere Täter zur Sprühdose gegriffen und die Mauer zum wiederholten Mal großflächig mit Farbe beschmiert. Der Heimatverein Rheinbreitbach hat Anzeige bei der Polizei in Linz gestellt, die Beamten haben die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Auf diesen Straftatbestand steht eine Geld- oder eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren. Hinzu kommen erhebliche zivilrechtliche Schadensersatzansprüche durch die Geschädigten.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten