Archivierter Artikel vom 03.02.2019, 16:16 Uhr
Neuwied

Regine Wilke führt Grüne in die Stadtratswahl

Auch die Grünen haben kürzlich ihre Liste für die Stadtratswahl im Mai aufgestellt. Aktuell mit vier Mandaten stärkste Oppositionskraft, hofft die Partei, ihr 2014er-Ergebnis von 7,43 Prozent verbessern zu können. Insgesamt 27 Kandidaten treten an. An der Spitze steht dabei die derzeitige Fraktionssprecherin Regine Wilke, gefolgt von Stadtratsmitglied Wolfgang Rahn. Auf eigenem Wunsch deutlich weiter hinten rangieren die Fraktionsmitglieder Inge Rockenfeller (7) und Cataldo Spitale (16).

Regine Wilke ist erneut die Spitzenkandidatin der Neuwieder Grünen für die Stadtratswahl.
Regine Wilke ist erneut die Spitzenkandidatin der Neuwieder Grünen für die Stadtratswahl.
Foto: Grüne

Mit Ralf Seemann kandidiert der Sprecher des Ortsverbandes nicht selbst. Er ist dennoch sicher, dass sich auf der Liste „eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen und neuen Kommunalpolitikern“ findet. Spitzenkandidatin Wilke, freut sich bereits auf die Zusammenarbeit: „Alle Kandidatinnen und Kandidaten überzeugen durch kluge Ideen und ein gutes Verständnis für die Belange der Menschen in Neuwied. So werden wir weiter überzeugende Arbeit im künftigen Rat leisten können“, ist sie überzeugt.

Die grünen Kandidaten

27 Kandidaten stehen auf der Liste:

  • 1.  Regine Wilke
  • 2.  Wolfgang Rahn
  • 3.  Elisabeth Freise
  • 4.  Joachim Adler
  • 5.  Judith Klaes
  • 6.  Peter Buchholz
  • 7.  Inge Rockenfeller
  • 8.   Ralf Seemann
  • 9.  Anne Peters-Rahn
  • 10. Tobias Reh
  • 11. Susanne Isaak-Manns
  • 12. Wilfried Petry
  • 13. Airam Seemann
  • 14. Thorsten Falk
  • 15. Dagmar Kinder
  • 16. Cataldo Spitale
  • 17. Sandra Janzen
  • 18. Holger Schweitzer-Schütte
  • 19. Monika Mehlbreuer
  • 20. Manfred Fuhs
  • 21. Sibylle Spitale
  • 22. Gerhard Petry
  • 23. Thomas Steinebach
  • 24. Josef Monno
  • 25. Klaus Jadischke
  • 26. Heribert Michel
  • 27. Kerstin Schütte
Meistgelesene Artikel