Archivierter Artikel vom 06.09.2017, 20:00 Uhr
Plus
Linz

Raumnot: Kita-Ausbau gerät für Linz zum Puzzlespiel

Ihrer drängendsten Sorge in Sachen Ausbau der Kita-Plätze hat sich die Stadt Linz erst einmal entledigt – und zwar mit einer unverhofft kostengünstigen Lösung. Als Großbaustelle bleibt den Linzern der wachsende Bedarf an Betreuungsplätzen aber dennoch erhalten. Um diesen zu decken, kommen sie wohl nicht um den Neubau einer Einrichtung herum. Bisher fehlt es aber sowohl an einem geeigneten Grundstück als auch an belastbaren Zahlen sowie den Richtlinien für eine Landesförderung, auf die die Stadt dringend angewiesen ist.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten