Archivierter Artikel vom 25.02.2013, 16:48 Uhr
Plus
Neuwied

Rasselstein Neuwied: Dienstag Protestmarsch gegen Schließung

Die Belegschaft des ThyssenKrupp Rasselstein-Werks in Neuwied will gegen die drohende Schließung auf die Straße gehen. Die IG Metall kündigte für Dienstag einen Protestmarsch mit über 2000 Teilnehmern an. Neben den etwa 350 Mitarbeitern aus Neuwied wollen auch deren Kollegen aus anderen ThyssenKrupp-Werken mitmarschieren. Ziel sei die Betriebsversammlung im Rasselstein-Werk in Andernach, wo die Belegschaft über den derzeitigen Stand informiert werden soll, erklärte IG-Metall-Sprecher Markus Eulenbach am Montag.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema