Archivierter Artikel vom 25.06.2013, 11:41 Uhr
Neustadt

Rätselhaft: Leer stehendes Wohnhaus brennt in Neustadt völlig aus

30 Feuerwehrleute kämpfen im Neustädter Ortsteil Bühlingen gegen die Flammen – Brandursache ist noch unklar

Ein Raub der Flammen ist dieses leer stehende Wohnhaus in Neustadt-Bühlingen geworden: Um 4 Uhr am frühen Dienstagsmorgen gingen in Neustadt die Sirenen. Foto: Beate Christ
Ein Raub der Flammen ist dieses leer stehende Wohnhaus in Neustadt-Bühlingen geworden: Um 4 Uhr am frühen Dienstagsmorgen gingen in Neustadt die Sirenen.
Foto: Beate Christ

Neustadt – 30 Feuerwehrleute kämpfen im Neustädter Ortsteil Bühlingen gegen die Flammen – Brandursache ist noch unklar

Neustadt. Um 4 Uhr in der Früh war für viele Menschen in Neustadt die Nacht vorbei: Ein Sirenenalarm schreckte sie gegen 4 Uhr aus allen Träumen. Ein Wohnhaus im Neustädter Ortsteil Bühlingen stand in Flammen. 30 Feuerwehrleute der Löschzüge aus Neustadt und Etscheid eilten zum Ort des Geschehens. Wie die Polizei Straßenhaus berichtete, stand das Gebäude in der Straße „Auf dem Eichels“ leer, darum kam nach derzeitigen Erkenntnissen niemand zu Schaden. Die Forschung nach der Ursache des Feuers dauert noch an, ebenso die Ermittlung der Schadenshöhe. qm