Archivierter Artikel vom 04.11.2011, 17:39 Uhr
Plus
Puderbach

Puderbacher Land ist 41 Millionen Euro schwer

Bürgermeister Wolfgang Kunz war sichtlich froh: „Einen ganz besonderer Moment für die VG und die Finanzabteilung“ nannte er die Feststellung der Eröffnungsbilanz, die in der jüngsten Verbandsgemeinderatssitzung auf dem Tisch der Ratsmitglieder lag. Die Bilanz hatte mehr als zwei Jahre auf sich warten lassen, belegt für den VG-Chef nun aber schwarz auf weiß, „dass wir in der Verbandsgemeinde auf gesunden Füßen stehen.“Der Rechnungsprüfungsausschuss hat es untersucht und bestätigt: Die Verbandsgemeinde Puderbach verfügt über ein Bilanzvolumen von rund 41 Millionen Euro.

Lesezeit: 3 Minuten