Archivierter Artikel vom 28.12.2020, 17:05 Uhr
Plus
Linz

Projekte kommen Bürgern zugute: Linz investiert trotz Krise in die Zukunft

In großer Harmonie hat der Linzer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt für 2021 verabschiedet. Lob gab es von allen Fraktionen für die Zusammenarbeit im Rat, für die Arbeit des Bürgermeisters und der Verwaltung. Der Blick ins Zahlenwerk ließ zwar keine echte Freude aufkommen. Schließlich weist der Ergebnishaushalt einen Fehlbetrag von rund 2,5 Millionen Euro aus. Trotzdem schaut Linz zuversichtlich nach vorn, auch wenn, wie Stadtbürgermeister Hans Georg Faust in seiner Haushaltsrede hervorhob, „sich die wirtschaftlichen und finanziellen Spuren der Pandemie schon in diesem Jahr abzeichnen“.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten