Archivierter Artikel vom 01.02.2015, 04:00 Uhr
Linz

Prinz und Jubiläumsprinzen im Linzer Ratssaal empfangen

Alte und neue Prinzen gaben sich beim Empfang im historischen Ratssaal in Linz ein Stelldichein. Stadtbürgermeister Hans Georg Faust empfing die Abordnungen der Großen Linzer Karnevalsgesellschaft nach dem karnevalistischen Gottesdienst. Bei diesem wurde der verstorbene langjährige Präsident der Großen Linzer Karnevalsgesellschaft, Alfons Daub, zum Ehrenpräsidenten ernannt, seine Ehefrau Christa Daub zum Ehrenmitglied.

Foto: Foto: Creativ/Heinz Werner Lambe

Faust würdigte die Verdienste des Jubiläums-Corps der Grün-Weißen Husaren, die ihr 50-jähriges Bestehen feiern – an der Spitze Prinz Tobi I. (Derek), der mit seinen Brüdern Holger und Hendrik sowie Vater Toni das Prinzenteam stellt. Beim Empfang werden auch die Jubiläumsprinzen geehrt. Dies waren Otto I. (Muthers), der vor 50 Jahren Prinz war, Prinz Mella I. (Küpper/40 Jahre), Silber-Prinz Hubi I. (Dütz/25 Jahre), Wolfgang I. (Kruft/20 Jahre), Prinz Helmut I. (Muthers/10 Jahre). Zum Schluss überreichte Faust einen Scheck in Höhe von 4500 Euro an die Große Linzer Karnevalsgesellschaft für die Finanzierung des Linzer Rosenmontagszuges.