Archivierter Artikel vom 11.06.2019, 17:04 Uhr
Neuwied

Polizeieinsatz in Engerser Straße: Neuwieder Juwelier trickst Trickdiebe aus

Ein aufmerksamer Juwelier hat am Dienstagmittag einen Trickdiebstahl in seinem Geschäft in der Neuwieder Fußgängerzone verhindert. Doch ein Verdächtiger konnte fliehen.

Polizeieinsatz in der Engerser Straße.
Polizeieinsatz in der Engerser Straße.
Foto: Judith Weitz

Mehrere Verdächtige hatten gegen 13 Uhr sein Geschäft betreten und versucht, die Bediensteten abzulenken, um an die wertvolle Ware zu kommen. Doch der Geschäftsführer roch den Braten, rief die Polizei und schaffte es, die Verdächtigen im Laden zu halten, bis mehrere Streifenwagenbesatzungen in die Engerser Straße geeilt waren, um die Personen festzunehmen.

Ein Verdächtiger konnte allerdings fliehen, die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Der Mann wird als etwa 18- bis 20-jährig beschrieben, schwarze Haare, dunkler Vollbart, südosteuropäisches Aussehen; er trug eine schwarze Jacke mit weißen Streifen am Oberarm. Hinweise: Telefon 02631/8780.

tim