Plus
Neuwied

Planentwurf liegt vor: Wie der Verkehr in Neuwied künftig fließen soll

Der Verkehr in Neuwied gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen – zum Beispiel, wenn es um die Einführung von Tempo 30 in der Innenstadt oder die Ausweitung des Radwegnetzes geht. Profunde Aussagen darüber, wie die Verkehrssituation in der Deichstadt insgesamt verbessert werden kann, erhoffen sich Politik und Verwaltung von einem neuen Verkehrsentwicklungsplan, der im November 2020 in Auftrag gegeben wurde. Jetzt liegt der Entwurf des Abschlussberichts vor.

Von Hilko Röttgers
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 25.01.2023, 19:30 Uhr