Archivierter Artikel vom 20.11.2017, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Pilotprojekt: Winterdienst ist schon vorbeugend unterwegs

Die Straßenmeistereien in Neuwied, Linz und Dierdorf sind gut für die Wintersaison gerüstet. Wie Chef Michael Quirin im RZ-Gespräch informiert, wird jetzt das Salzlager in Neuwied noch mal bis unters Dach aufgefüllt. Heißt: Bis zu 1200 Tonnen Streusalz liegen dann dort für die Schnee- und Eiszeit auf unseren Straßen bereit. Sollte es einen vergleichbaren Winter wie im Vorjahr geben, wird die gleiche Menge im Laufe der nächsten Monate noch einmal nachzubefüllen sein.

Von Ralf Grün Lesezeit: 2 Minuten