Neuwied/Waldbreitbach

Passionsspiele in Neuwied: Die Marktkirche wird zum kleinen Oberammergau

In Oberammergau ist es ein seit 1633 eingehaltenes Versprechen gegen die Pest, in Neuwied dagegen „nur“ ein großer Traum. „Ich hab schon als Kind vor 50 Jahren Ferien in Oberammergau gemacht. Oberammergau, das war immer...“, sagt Petra Zupp und beendet den Satz, in dem sie mit den Armen in der Luft etwas Großes gestikuliert. Ein „großer Traum“ eben, findet sie kurz darauf doch die richtigen Worte. Und dieser große Traum soll Realität werden. Daran arbeitet sie schon seit gut einem Jahr mit Hochdruck. Passend zur Kar-Woche hatte nun ihr Bruder, Marktkirchen-Pfarrer Werner Zupp, Gründonnerstag zur Pressekonferenz geladen und es offiziell verkündet: 2020 finden in Neuwied Passionsspiele statt.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net