Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 17:18 Uhr
Plus
Rengsdorf/Wien

OP-Sets als neuer Meilenstein: Lohmann & Rauscher in Rengsdorf übernimmt Medizintechnik-Firma

Der Entwickler, Hersteller und Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten mit Firmensitz in Rensgdorf Lohmann & Rauscher (L&R) erweitert mit der Akquistion der deutschen Angiokard Medizintechnik GmbH seine Expertise und Produktpalette im Bereich OP-Set-Systeme. Wie das Unternehmen mitteilt, will es damit seine Marktposition im internationalen Klinikbereich stärken. Angiokard Medizintechnik produziert und vertreibt seit der Gründung 1986 kundenspezifische Sets für die Kardiologie, Anästhesie, Angiographie, Herzchirurgie und Intensivmedizin. Das deutsche Unternehmen mit 132 Mitarbeitern und Sitz in Friedeburg in Niedersachsen ist mit mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung ein anerkannter Anbieter insbesondere in Deutschland und verfüge hier über eine starke Marktposition, so L&R. Die in Deutschland produzierten OP-Mehrkomponentensysteme werden je nach Bedarf im Hinblick auf Operationsart und Kundenbedürfnis zusammengestellt und gewährleisten effiziente Klinikprozesse, heißt es in der Mitteilung.