Archivierter Artikel vom 16.11.2010, 17:34 Uhr
Ockenfels

Ockenfelser „Meilenstein“ ist am Samstag fertig

Das Bürgerhaus in Ockenfels erstrahlt nach sechs Monaten Bauzeit in neuem Glanz

Das Gerüst umgibt zwar noch das generalsanierte Ockenfelser Bürgerhaus, bis auf Kleinigkeiten sind die Arbeiten aber abgeschlossen. Am Samstag können die alle Neugierigen die erweiterte und technisch auf den neuesten Stand gebrachte „Gute Stube“ in Augenschein nehmen. Foto: Creativ
Das Gerüst umgibt zwar noch das generalsanierte Ockenfelser Bürgerhaus, bis auf Kleinigkeiten sind die Arbeiten aber abgeschlossen. Am Samstag können die alle Neugierigen die erweiterte und technisch auf den neuesten Stand gebrachte „Gute Stube“ in Augenschein nehmen.
Foto: Creativ

Ockenfels – Das Bürgerhaus in Ockenfels erstrahlt nach sechs Monaten Bauzeit in neuem Glanz

Ockenfels. Nicht weniger als einen „Meilenstein der Ortsgeschichte“ gilt es am Samstag in Ockenfels zu feiern: So zumindest bezeichnet Ortsbürgermeister Kurt Pape das generalsanierte Bürgerhaus schon vor dem Beginn der umfangreichen Bauarbeiten. Zwar ist die frisch erneuerte „Gute Stube“ der Rheinhöhengemeinde noch von außen mit allerlei Gerüsten umgeben, es sind allerdings nur noch Kleinigkeiten zu erledigen, ehe die Ockenfelser das Ergebnis von sechs Monaten Bauzeit am Samstag, 20. November, ab 14 Uhr in Augenschein nehmen können.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.