Archivierter Artikel vom 11.10.2017, 17:42 Uhr
Plus
Neuwied

OB-Wahl Neuwied: Jan Einig will Infrastruktur in den Stadtteilen stärken

Die Straße „Schöne Aussicht“ trägt ihren Namen aus gutem Grund. Oberhalb von Feldkirchen gelegen, bietet sich von dort ein weiter Blick über das Neuwieder Becken. Der Aussichtspunkt ist einer der Lieblingsplätze von OB-Kandidat Jan Einig und er ist sich sicher: „Viele waren noch nie hier. Das ist schade. Den Menschen sollte wieder bewusst werden, wie schön Neuwied ist und wie gut man es hier hat“, meint der Bürgermeister.

Von Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten