Archivierter Artikel vom 25.01.2012, 18:06 Uhr
Plus
Oberhonnefeld

Oberhonnefelder Bürger fordern: Keine weitere Tankstelle

„Wir fühlen uns wie auf einer Verkehrsinsel, von tosendem Verkehr umflossen.“ Die Anwohner der Gierenderhöhe in Oberhonnefeld sind schon länger mit der Wohnqualität nicht mehr zufrieden. Mit dem Bau einer dritten Tankstelle, die die Firma Bellersheim in der Nähe der A3-Auffahrt bauen will (die RZ berichtete), könnte das noch schlimmer werden, fürchten die Anwohner, die sich mittlerweile zu einer Bürgerinitiative zusammengeschlossen haben. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates legte sie dem Gremium ihre Argumentation vor: Die Bürger befürchten, dass der Rat von falschen Informationen ausgegangen ist. Die Bitte der Anwohner ist einfach: Keine dritte Tankstelle auf der Gierenderhöhe.

Lesezeit: 2 Minuten