Archivierter Artikel vom 01.04.2020, 17:36 Uhr
Neuwied/Koblenz

Obdachlose in Corona-Zeiten: Wenn „Bleib zu Hause“ eine leere Floskel ist

„Bleib zu Hause“ lautet in diesen Tagen eine der meist verwendeten Floskeln. Aber was machen die, die kein Zuhause haben?

Ulf Steffenfauseweh / Doris Schneider Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net