Archivierter Artikel vom 10.11.2017, 15:05 Uhr

„Nur den Begleitpersonen ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist.“

Nur mit Glück sind vier Schulkinder seit September Unfällen mit Fahrzeugen auf der L 258 entgangen, sagt Heidelore Momm.