Archivierter Artikel vom 11.03.2016, 16:25 Uhr
Oberhonnefeld-Gierend

Norbert Blüm in Oberhonnefeld: Ein Freund der Arbeit

Schwer zu glauben, dass der Mann am Mikro, der gerade ein donnerndes Plädoyer für mehr Wertschätzung für die Arbeit hält, 80 Jahre alt sein soll. Norbert Blüm, einst das soziale Gewissen der CDU, hat nichts von seiner Präsenz am Rednerpult eingebüßt – das stellt er im Kulur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend unter Beweis, wohin er auf Einladung des Rengsdorfer Wirtschaftsforums gekommen ist.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net