Archivierter Artikel vom 22.06.2020, 15:36 Uhr
Plus
Harschbach

Noch in diesem Jahr soll die Planung beginnen: Harschbacher sanieren das Dorfgemeinschaftshaus

Es kommen wieder rote Zahlen: Der Blick auf den Gemeindehaushalt bis Ende 2021 sorgte kürzlich im Harschbacher Gemeinderat nicht gerade für einen Freudentaumel. „Aber besser wird es nicht“, resümiert Ortsbürgermeisterin Friederike Becker vorsichtig. Zwar plagen die Gemeinde noch keine kreisenden Pleitegeier, dennoch war es für den Gemeinderat kein gutes Gefühl, sich auf das Rücklagenpolster verlassen zu müssen.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten