Plus
Neuwied

Niederbieberer Bücherbox mutwillig zerstört: Verein wütend und enttäuscht

Bisher war die Bücherbox in der Niederbieberer Aubachstraße ein beliebter Treffpunkt für Bücherwürmer, an dem sie gelesene Schmöker abgeben und frischen Lesestoff mitnehmen konnten. Damit ist es jetzt erst einmal vorbei, denn die Tauschbörse fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag Vandalismus zum Opfer.

Von René Witzel
Lesezeit: 2 Minuten
Nach Einschätzung des Vereins Niederbieberer Bürger (VNB) sowie nach Augenzeugenberichten beschädigten anonyme Täter den Bücherschrank in den frühen Morgenstunden zwischen 2 und 3 Uhr, indem sie eine Seitenwand heraustraten. Darauf ließen Wandbruchstücke schließen, die neben der Zelle gefunden wurden, außerdem lagen in der unmittelbaren Nähe nasse und zerfledderte Bücher, die ...