Archivierter Artikel vom 18.01.2012, 13:26 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Neuwieder Retter haben es mit XXL-Patienten schwer

Die Deutschen werden dicker und dicker – das belegen zahlreiche Statistiken. Aber auch wer einfach durch die Straßen geht, sieht heute teilweise menschliche Proportionen, die man früher nicht für möglich gehalten hat. Diese Entwicklung hat Folgen, vor allem für den Gesundheitssektor. Ganz konkret für Rettungsdienst-, Feuerwehr-, und Krankenhaus-Mitarbeiter: Sie haben im wahrsten Sinn des Wortes schwer zu tragen.Wir haben uns im Kreis Neuwied umgehört, wie die Situation ist, und haben teilweise erschreckende Zahlen erhalten.

Lesezeit: 4 Minuten