Archivierter Artikel vom 09.12.2016, 16:25 Uhr
Plus

Neuwieder Kreisetat 2017: Lasten zehren Steuerkraft auf

Die Kreisumlage und damit die Kommunen sind für das kalkulierte Plus im Kreisetat für das kommende Jahr verantwortlich. Ohne das satte Einnahmeplus von fast 5,8 Millionen Euro würden die weiter davongaloppierenden Kosten für Soziales die Kreisfinanzen ins Minus reißen. Die momentane Steuerstärke der Kommunen ist aber ein, nicht nur nach Meinung einiger Kreistagsfraktionen, brüchiges Fundament für die angestrebte dauerhafte Konsolidierung samt eines spürbaren Schuldenabbaus. Das wird sicher in der Debatte am Montag im Kreistag auf den Tisch kommen.

Lesezeit: 3 Minuten