Archivierter Artikel vom 09.09.2018, 17:02 Uhr
Plus
Neuwied

Neuwieder Klinik: 2000 Geburten pro Jahr sind eine Herausforderung

In nahezu ganz Deutschland herrsche ein eklatantes Missverhältnis von Nachfrage und Angebot, es mangele an Fachpersonal, und eine Ausgewogenheit von Qualität und Erreichbarkeit sei nur selten gegeben: Deutliche Worten fielen an diesem Wochenende im Rahmen des Kongresses „Geburtshilfe sanft und sicher“. Namhafte Vertreter aus dem medizinischen Bereich und der Politik waren in die Deichstadt gekommen, um im Marienhausklinikum St. Elisabeth nicht nur über ein bundesweites Problem zu diskutieren, sondern auch gezielt auf die Situation in Neuwied einzugehen.

Von Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten