Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz steigt auf 124,5 – 74 Neuinfektionen übers Wochenende

Das Neuwieder Gesundheitsamt hat über das Wochenende 74 Neuinfektionen registriert. Die Inzidenz steigt auf 124,5 und liegt nun relativ deutlich im Bereich von Warnstufe zwei.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance/dpa

Da die anderen beiden Leitindikatoren noch in Warnstufe eins sind, bleibt es insgesamt bei Stufe eins.

Für die weiteren Landkreise im Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald meldet das Landesuntersuchungsamt folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 114,2, für Altenkirchen 134,8, für Cochem-Zell 185, für die Stadt Koblenz 97, für den Kreis MYK 128, für Rhein-Hunsrück 170,2, für Rhein-Lahn 80,8 und für den Westerwaldkreis 114,9. Der Rhein-Sieg-Kreis in NRW gibt seine Inzidenz mit 93,9 an.

Download