Archivierter Artikel vom 27.06.2022, 15:50 Uhr
Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz sinkt wieder leicht

Über das Wochenende wurden im Kreis Neuwied 203 Neuinfektionen registriert. Damit ist die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) errechnete Inzidenz leicht gesunken: von 569 am Freitag auf nun 539,5.

Auch die landesweit erhobene Hospitalisierungsinzidenz ist gesunken: von 5,27 auf 4,84. Für weitere Landkreise im Umland meldet das Landesuntersuchungsamt folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 703,6, für Altenkirchen 775,4, für die Stadt Koblenz 445,4, für den Kreis MYK 512,6 und für den Westerwaldkreis 805,1.

red