Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 17:18 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz sinkt wieder: 29 neue Fälle und ein Todesopfer

Wegen der vergleichsweise niedrigen Zahl an Neuinfektionen am Dienstag (16) sinkt die vom RKI gemeldete Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Neuwied auf 141,1 (Vortag: 151). Unterdessen meldet die Kreisverwaltung für Mittwoch 29 neue Fälle. Zudem ist ein weiteres Todesopfer im Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Gestorben ist ein 94-jähriger Mann aus Heimbach-Weis.

Von , Seite 11
+ 4653 weitere Artikel zum Thema