Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz sinkt leicht

216 Neuinfektionen wurden zum Dienstag im Kreis Neuwied registriert. Damit sinkt die Inzidenz in der Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) leicht von 412,8 auf 404,6.

Die landesweit erhobene Hospitalisierungsinzidenz steigt hingegen von 2,56 auf 3,65. Für weitere Landkreise im Umland meldet das LUA folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 551,8, für Altenkirchen 521,4, für die Stadt Koblenz 388, für den Kreis MYK 427,4 und für den Westerwaldkreis 725,7. Der Rhein-Sieg-Kreis in NRW gibt seine Inzidenz mit 160,7 an (laut RKI).