Archivierter Artikel vom 13.06.2021, 16:03 Uhr
Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz liegt bei 15,9: Corona-Lage entspannt sich weiter

Der Trend hin zur Entspannung der Corona-Situation im Kreis Neuwied hat sich auch am Wochenende fortgesetzt. Auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes (RKI) war für Samstag ein Inzidenzwert von 19,7 vermerkt. Für Sonntag hielt das RKI den auf die sieben jüngsten Tage bezogenen Wert 15,9 fest.

Von , Seite 17
Da auch am Dienstag im Kreis Birkenfeld kein neuer Corona-Fall hinzukam, bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1,2.
Da auch am Dienstag im Kreis Birkenfeld kein neuer Corona-Fall hinzukam, bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1,2.
Foto: dpa

In der tagesaktuellen Berechnung des rheinland-pfälzischen Landesuntersuchungsamtes (LUA) betrug der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied am Samstag 15,9. Für Sonntag übermittelte die Landesbehörde mit 17 einen leicht gestiegenen Wert.

Der Blick ins Umland: Für den Kreis Ahrweiler meldet das LUA am Samstag den Wert 7,7 und für Sonntag 7,7, für den Kreis Altenkirchen 14,8 und für Sonntag 17,9, für den Kreis MYK 11,7 und für Sonntag 11,7, für die Stadt Koblenz 13,2 und für Sonntag 9,6 sowie für den Westerwaldkreis 30,2 (Sonntag: 29,2).

Davon abgesehen erklärt die Kreisverwaltung Neuwied noch einmal ausführlich, warum jetzt auf einmal noch eine beträchtliche Zahl von Verstorbenen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion nachzumelden war.

Mehr im Lokalteil, Seite 17