Archivierter Artikel vom 29.12.2021, 15:31 Uhr
Kreis Neuwied

Neuwieder Inzidenz fällt unter 100

56 Neuinfektionen hat das Neuwieder Gesundheitsamt zum Mittwoch registriert – und glücklicherweise keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance/dpa

Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) errechnete Sieben-Tages-Inzidenz sinkt damit auf 97,2 (Vortag: 104,8). Die landesweite, maßgebliche Hospitalisierungsinzidenz steigt dagegen wieder leicht an auf 2,3.

Für weitere Landkreise im Umland meldet das Landesuntersuchungsamt folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 100,4, für Altenkirchen 132,5, für Cochem-Zell 90,9, für die Stadt Koblenz 153,5, für den Kreis MYK 135,9, für Rhein-Hunsrück 90,9, für Rhein-Lahn 112,6 und für den Westerwaldkreis 122,8. Der Rhein-Sieg-Kreis in NRW gibt seine Inzidenz mit 139,9 an (laut RKI).

Download