Archivierter Artikel vom 06.06.2012, 09:18 Uhr
Plus
Feldkirchen

Neuwied: Stadtteil Fahr erhält neues Gesicht

In Fahr bewegt sich einiges: Inzwischen ist das sogenannte grüne Haus in der Fahrer Straße verschwunden. Der Keller des ehemaligen einsturzgefährdeten Wohnhauses wird derzeit verfüllt, der Platz eingeebnet. Damit erhält der kleine Teil des Stadtteils Feldkirchen zum ersten Mal seit Jahrzehnten einen zentralen Platz, auf dem sich nach den Wünschen des Bürgervereins Fahr die Dorfgemeinschaft treffen soll.

Lesezeit: 3 Minuten