Plus
Neuwied

Neuwied: Kinderschänder simuliert Alzheimer-Krankheit

Erst zwang er seine siebenjährige Stieftochter im Wohnzimmer zum Sex, dann erfand er eine Alzheimer-Krankheit, um die Taten zu verbergen. Aber: Genutzt hat es dem 50-jährigen Neuwieder nichts.

Lesezeit: 2 Minuten
Neuwied - Erst zwang er seine siebenjährige Stieftochter im Wohnzimmer zum Sex, dann erfand er eine Alzheimer-Krankheit, um die Taten zu verbergen. Aber: Genutzt hat es dem 50-jährigen Neuwieder nichts. Jetzt hat das Landgericht Koblenz den Neuwieder (50) wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Er ...