Archivierter Artikel vom 07.10.2011, 10:37 Uhr
Feldkirchen

Neuwied: Haus in Feldkirchen brennt aus

Ein Wohnhaus in Feldkirchen ist am Freitag in den frühen Morgenstunden in Flammen aufgegangen. Wie Feuerwehr und Polizei mitteilen, brannte das Gebäude aus und ist nicht mehr bewohnbar.

Ulf Steffenfauseweh

Ulf Steffenfauseweh

Ulf Steffenfauseweh

Ulf Steffenfauseweh

Ulf Steffenfauseweh

Feldkirchen. Ein Wohnhaus in Feldkirchen ist am Freitag in den frühen Morgenstunden in Flammen aufgegangen. Wie Feuerwehr und Polizei mitteilen, brannte das Gebäude aus und ist nicht mehr bewohnbar.

Der Schaden wird derzeit auf 100.000 Euro geschätzt. Menschen waren aber glücklicherweise nicht anwesend, das sich das 80-jährige Ehepaar, das das Haus bewohnt, zurzeit im Urlaub befindet.

Die Feuerwehr war gegen 3.20 Uhr alarmiert worden. Beim Eintreffen der Hilfskräfte stand das gesamte Anwesen an der Linzer Straße bereits in Flammen. Die Brandursache ist bislang noch nicht bekannt.