Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 11:17 Uhr
Neuwied

Neustart für das Neuwieder Tierheim

Die Mitglieder des Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung haben sich entschieden: In der Versammlung am Samstag wählten die 99 anwesenden der rund 400 Mitglieder einen neuen Vorstand.

Neuwied. Die Mitglieder des Tierschutzvereins Neuwied und Umgebung haben sich entschieden: In der Versammlung am Samstag wählten die 99 anwesenden der rund 400 Mitglieder einen neuen Vorstand.

Angetreten war eine Gruppe aus fünf Personen, die bereits vorher klar gemacht hatte, dass sie nur zusammen wählbar ist. Gegenkandidaten gab es nicht. Der neue Vorsitzende Jürgen Brüggemann, Inhaber der Hof-Apotheke in Neuwied, hat nun zwei dringende Aufgaben zu erledigen: die Finanzprobleme lösen und das Image der Vereins aufpolieren, der das Tierheim Ludwigshof leitet.