Archivierter Artikel vom 07.08.2017, 16:00 Uhr
Plus
Neustadt

Neues Programm vorgestellt: MGH Neustadt erweitert sein Angebot

Mit Erzählcafé, Kreativgruppe, Hausaufgabenhilfe und vielen weiteren Angeboten ist das Mehrgenerationenhaus (MGH) in Neustadt ein offener Treffpunkt für Menschen aller Altersstufen. Gefördert wird das MGH vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das ein neues Bundesprogramm für die Jahre 2017 bis 2020 für die Mehrgenerationenhäuser in Deutschland aufgelegt hat. Der Start des neuen Aktionsprogramms, mit dem die Häuser ihre Angebote noch flexibler und bedarfsgerechter ausgestalten können, macht sich äußerlich am veränderten MGH-Kampagnenlogo bemerkbar.

Von Simone Schwamborn Lesezeit: 2 Minuten