Archivierter Artikel vom 09.06.2017, 17:18 Uhr

Neues „Neuwieder Speeddating“-Projekt gemeinsam initiiert

Wifo-Vorstandsmitglied Christina Degenhart über ein Kooperationsprojekt, das vom Wirtschaftsforum Neuwied, der Agentur für Arbeit, der IHK und der Kreishandwerkerschaft in enger Zusammenarbeit veranstaltet wird. Unter dem Titel „Neuwieder Speeddating“ startet am 12. September dieses Jahres ein Projekt, das engagierte Schulabgänger und Ausbildungsplatzsuchende mit Unternehmen aus der Region zusammenführt.

„Wir haben uns bewusst für diese Form des Aufeinandertreffens entschieden, um Schülern abseits von Lebensläufen und Anschreiben die Möglichkeit zu geben, sich vorzustellen“, erklärte Degenhart. Schließlich hätten junge Leute auf die Weise Gelegenheit, ihren zukünftigen Beruf oder ihren künftigen Ausbilder kennenzulernen. rsz