Plus
Region

Neues Konzept für E-Mobilität in der Leader-Region Rhein-Wied: 40 Ladestationen sollen entstehen

Bis 2030 sollen mindestens 14 Millionen E-Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein. Übertragen auf die Leader-Region Rhein-Wied, in der aktuell 34.599 Pkw unterwegs sind, wären das 7252 Elektrofahrzeuge, die bis 2030 Benziner oder Diesel ersetzen müssten. Das geht aus dem Elektromobilitätskonzept hervor, das die Verbandsgemeinden der Leader-Region Rhein Wied Linz, Unkel, Bad Hönningen und die ehemalige Verbandsgemeinde Waldbreitbach beauftragt haben und das jetzt auf dem Tisch liegt.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten