Plus
Linz

Neues Hilfsangebot: Landesverband Aphasie eröffnet Beratungsstelle in Linz

In Linz gibt es eine neue Beratungsstelle. In der Mühlengasse 16 hat ein Büro des Landesverbands Aphasie eröffnet. Dort bietet Maximilian Rodenewaldt Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB).

Von Sabine Nitsch
Lesezeit: 1 Minute
Die Grundlage der EUTB wurde mit dem Bundesteilhabegesetz geschaffen. Seit dem 1. Januar 2018 wird damit die Beratung der Reha-Träger ergänzt. „Die EUTB berät unabhängig und auf Augenhöhe, damit Betroffene selbstbestimmt Entscheidungen treffen können. Das Beratungsangebot steht bereits im Vorfeld der Beantragung von Leistungen zur Verfügung. Wir informieren über Teilhabeleistungen ...