Kreis Neuwied

Neues Angebot an Hausärzte im Kreis Neuwied: So ließe sich medizinische Versorgung sichern

Die Hausärzte zählen im Kreis Neuwied in gewisser Weise zu einer aussterbenden Spezies. Die Rede ist vom statistisch erfassten und viel zitierten Fakt, dass eine große Zahl von ihnen auf das Rentenalter zusteuert – und ihnen der Nachwuchs in Sachen Praxisübernahme nicht gerade die Türen einrennt. Gefragt sind also Lösungen, die es den künftig verbleibenden Hausärzten trotzdem ermöglichen, für eine gute medizinische Versorgung auch auf dem Land zu sorgen. Was Letzteres betrifft, wirft eine im Kreis Ahrweiler bereits erfolgreich praktizierte Idee nun auch ihre Schatten auf die Neuwieder Rheinseite.

Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net