Archivierter Artikel vom 01.07.2020, 17:14 Uhr
Unkel

Neue Pläne für das Löwenburg-Gelände: Den Unkeler Bürgern fehlen die Stellplätze

Das Projektteam Höller, das 2018 den Unkeler Hof erwarb und diesen restaurieren will, hat nun der breiten Öffentlichkeit sein nächstes Wunschprojekt am Unkeler Willy-Brandt-Platz vorgestellt. Rund 50 Bürger nahmen die Gelegenheit wahr, um dem Bewerber Georg Höller und dessen Planern Fragen zum geplanten Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Hotels Löwenburg inklusive benachbartem Fachwerkhaus zu stellen. Einige Zuhörer lobten die gestalterische Abstimmung der Fassade mit der lokalen Umgebung. Andere fragten gezielt nach den Parkplätzen. Auch kam das Thema zunehmender Autoverkehr auf.

Simone Schwamborn Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net