Archivierter Artikel vom 17.06.2022, 17:05 Uhr
Plus
Neuwied

Neue Mission der Escape-Room-Profis von „66 Minuten“: Auf der Suche nach Max die Stadt Neuwied entdecken

Eine wahrlich nicht alltägliche Szene hat sich am Freitag am Schärjer-Denkmal in der Rheinstraße abgespielt. Um kurz nach 12 Uhr stimmten dort Oberbürgermeister Jan Einig, Bürgermeister Peter Jung und der Beigeordnete Ralf Seemann das Schärjer-Lied an, interessiert beobachtet vom designierten Intendanten des Schlosstheaters, René Heinersdorff, und Schauspieler Jochen Busse. Die Gesangseinlage hatte einen triftigen Grund.

Von Hilko Röttgers Lesezeit: 3 Minuten