Archivierter Artikel vom 22.07.2020, 12:00 Uhr
Plus
Rengsdorf

Neue Angebote an den Zwergenwegen in Rengsdorf: Ferienkinder können bei Rallye gewinnen

Die drei Zwergenwege rund um Rengsdorf gibt es nun seit gut zehn Jahren. Es war also an der Zeit, sich wieder etwas Neues einfallen zu lassen, um die Wege weiterhin attraktiv zu halten. So hat die Ortsgemeinde Rengsdorf den Roßbacher Kettensägenkünstler Edmund Plag damit beauftragt, für jeden Startpunkt einen neuen Zwerg zu schnitzen. Gut zu unterscheiden durch die Farbe der Mützen passend zum jeweiligen Weg, so die Mitteilung.

Lesezeit: 1 Minuten