Plus
Neuwied

Netzwerk Innenstadt: AG schlägt neues Infozentrum in der Deichkrone vor

Von Christina Nover
Die AG „Gebäude und Wohnen“ schlägt vor, in der Deichkrone neben Gastronomie ein neues Deichinformationszentrum zu etablieren.  Foto: Christina Nover
Die AG „Gebäude und Wohnen“ schlägt vor, in der Deichkrone neben Gastronomie ein neues Deichinformationszentrum zu etablieren. Foto: Christina Nover

Leerstand auf der einen Seite, fehlende attraktive Wohnungen auf der anderen – diesem Spannungsfeld hat sich die Arbeitsgruppe „Gebäude und Wohnen“ angenommen, die im Rahmen des Netzwerk Innenstadt gebildet wurde. Beim zweiten Runden Tisch, der Ende Mai stattfand, stellten die AG-Sprecher Judith Klaes und Ralf Winn die Ergebnisse vor, zu denen die Bürger bei mehreren Treffen gekommen waren.

Lesezeit: 2 Minuten
1. Neuwieder Modell „Das negative Stadtbild ist von Verfall geprägt und durch mangelnde Investitionen und Leerstand von Wohnraum und Gewerbeflächen“, heißt es in der Zusammenfassung des ersten Projektvorschlags. Als Ursache dafür haben die AG-Mitglieder einen veralteten Bebauungsplan und fehlende Anreize für Investitionen ausgemacht. Eine Lösung könnte das „Neuwieder Modell“sein: Hier sollen ...