Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 17:51 Uhr
Plus
Oberhonnefeld-Gierend

Naturpark Rhein-Westerwald plant viel: Schon 2018 profitierten diverse Projekte von fast 80 000 Euro

Fragt man Isabelle Fürstin zu Wied nach ihren Erfahrungen rund um den Naturpark Rhein-Westerwald im letzten Jahr, fällt ihr Fazit ganz eindeutig aus: „Wir schauen auf ein bewegtes und arbeitsreiches Jahr zurück“, so lautet das Resümee der Naturpark-Vorsitzenden.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten