Archivierter Artikel vom 09.01.2018, 17:21 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Namensstatistik 2017: Ben bleibt der beliebteste Jungenname im Kreis Neuwied

Das Standesamt Neuwied hat im vergangenen Jahr 2118 Geburtsurkunden ausgestellt. Für insgesamt 1085 Jungen und 1033 Mädchen wurden Namen eingetragen. Dabei hat sich insbesondere bei den weiblichen Vornamen ein klarer Favorit herauskristallisiert: Insgesamt 21 Mal nannten Eltern ihre Tochter mit erstem Namen Emma. Bei den männlichen Vornamen steht wie im Vorjahr Ben an der Spitze. Mit diesem Ergebnis liegt der Kreis Neuwied im Bundestrend.

Von Christina Nover Lesezeit: 1 Minuten